Freitag, 28. März 2014

Von Stöckchen werfen und einem Stock stecken

Bisher haben auf meine Fragen 












Vielen Dank Euch allen!

Ich selbst wollte eigentlich auch mein Stöckchen aufheben und ein paar Zeilen schreiben. Doch nach der Väterarbeit die ich Montag wieder aufgenommen habe, einem Wasserschaden in Küche und Badezimmer, einer durchwachten Nacht in einer Notaufnahme und meinem Sohn der nun Zuhause mit Gastritis im Bett liegt, musste ich irgendwann mal einen Stock stecken, um zu wissen wo ich dann bald weitermache...


Sorry dafür!

1 Kommentar:

  1. Ich wünsche deinem Sohn gute Besserung und auch dir alles Gute!

    AntwortenLöschen